DTG

Deutsche Thermoelektrik-Gesellschaft e.V.

Slide 1
Herzlich Willkommen bei der DTG

Die Vereinsziele der DTG richten sich auf die Verbesserung der Akzeptanz und der Rahmenbedingungen zur verstärkten Förderung und Anwendung der Thermoelektrik und auf die Mitwirkung bei der Ausgestaltung der Ausbildung zur Thermoelektrik im Sinne der Sicherung der grundlagenorientierten und angewandten Forschung, insbesondere in den Bereichen Materialentwicklung und Systemtechnik.

Kategorie: Neuigkeiten (Seite 3 von 5)

Evonik unter den Top 3 beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung 2016

Das Team von Evonik Industries im Projekt Hochleistungsprozess für thermoelektrische Energiewandler gehört zu den Top 3 des Deutschen Nachhaltigkeitspreises Forschung 2016. In einem neuen Verfahren werden die Schenkel, die Einzelkomponenten der TEGs, in einem Schritt und gleichzeitig innerhalb eines mechanisch stabilen, thermisch und elektrisch isolierenden Trägers gefertigt. Mehr dazu lesen Sie hier.

Pressemitteilung von O-Flexx zu verbesserten thermoelektrischen Eigenschaften durch Verwendung von pn Übergängen

Die Firma O-Flexx Technologies GmbH hat am 12.09.2016 eine Pressemitteilung zu verbesserten thermoelektrischen Eigenschaften durch Verwendung von pn Übergängen herausgegeben. Hierbei wird Bezug genommen auf einen Vortrag von Prof. Roland Schmechel von der Universität Duisburg-Essen, den er beim DLR-Thermoelektrik-Kolloquium in diesem Jahr gehalten hat. Mehr dazu lesen Sie hier.

Deadline zur Einreichung von Vorschlägen für den DTG-Nachwuchspreis naht

Die DTG schreibt einen jährlichen Nachwuchspreis aus, der seit 2009 an eine Preisträgerin / einen Preisträger für die beste eingereichte Qualifikationsarbeit auf dem Gebiet der Thermoelektrik verliehen wird. Wissenschaftliche und technologische Originalität und Erfindergeist, die zu neuen Lösungen oder Anwendungen führen, sind wesentliche Beurteilungskriterien.

Die diesjährige Deadline für die Einreichung von Vorschlägen ist am 25. September 2016.

Vorschläge können vom Betreuer oder von der betreuenden Einrichtung der Arbeit eingereicht werden. Es sind keine Initiativbewerbungen erlaubt. Die Arbeit soll bei Einreichung nicht wesentlich älter als ein Jahr sein.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Thermoelektrik im BMWi-Forschungsbericht “Innovation durch Forschung”

Im Forschungsbericht des BMWi “Innovation durch Forschung” für das Jahr 2015 findet auch die Thermoelektrik Erwähnung. Auf Seite 103 des Berichtes werden Ergebnisse der vom BMWI geförderten Projekte ThermoHEUSLER und HighTEG erläutert. Ein Bild des Forschungsverbundes INTEGA ist auf Seite 105 zu finden. Der Bericht steht hier auf den Seiten des BMWi zum Download zur Verfügung.

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2021 DTG

Theme von Anders NorénHoch ↑